Vier-Farben-System

Die farbkodierte Reinigung dient zur Prävention von Keimverbreitung bei der Büroreinigung. Die Verbreitung wird verhindert, indem verschiedenfarbige Putzlappen für die jeweiligen Bereiche genutzt werden. Verwendet werden die vier gut unterscheidbaren Farben rot, grün, blau und gelb. Somit ist dank dem Vier-Farben-System eine Verwechslung der Putzlappen auszuschließen und der Keimübertragung wird vorgebeugt.

Die farbkodierte Reinigung

Rot: Wird für die Toilette und die Fliesen, die sich in diesem Bereich befinden, verwendet.

Gelb: Dient zur Reinigung für die restlichen Sanitärbereiche, wie Waschbecken, Fliesen, Ablagen, Armaturen, Spiegel, Duschkabinen und Badewanne. WICHTIG: Die Badreinigung muss von der Toilettenreinigung (Toilette und Fliesen um den Bereich) stets differenziert werden!

Blau: Hiermit werden Büromöbel und sonstiges Mobiliar wie Schreibtische, Regale, Stühle, Heizkörper, Türen, Spiegel, Fenster etc. gereinigt

Grün: Dient ausschließlich der Reinigung in der Küche